Botox gegen Migräne / Kopfschmerzen

Botox gegen Migräne / Kopfschmerzen

Spannungskopfschmerzen und Migräne sind beide häufig. Es gibt Hinweise dass bei dieser Art von Kopfschmerzen gibt es eine erhöhte Spannung in bestimmten Muskeln der Stirn.
 
Botox® ist ein Medikament das, zusätzlich zu seiner populären Wirkung auf Falten, auch sehr effektiv ist in mehreren Erkrankungen als Fölge eines erhöhte Muskeltonus. Die Erfahrung zeigt dass ein großer Anteil der Patienten, die unter Migräne oder anderen Kopfschmerzen leiden, profitieren von der Verwendung von Botox®.
 
Die Idee dahinter, dass durch die Entspannung der Stirnmuskulatur es auch weniger Spannung in den Nacken- und Schultermuskulatur erstehr, dass die Migräne-Symptome  in der Intensität verringert. Bei Patienten wird eine deutliche Linderung der Symptome geschaffen, in Form einer Verringerung der Anzahl von Kopfschmerzen Folgen, und einer Reduktion der Dauer und Intensität pro Episode.
 
Im allgemeinen ist eine Behandlung des Stirnrunzeln und / oder Stirnmuskulatur ausreichend um eine deutliche Besserung der Symptome zu bringen. Eine Reihe von Injektionen in diesem Umgebung führt zu einer langfristigen Muskelentspannung und damit zu Verringerung der Symptome.

Die Frage welche Behandlung für Sie persönlich die beste ist läßt sich erst beantworten nach dem ersten ausführlichen Beratungsgespräch mit Ihrem Kosmetischen Arzt.

 

TERMIN VEREINBAREN