NASOLABIALFALTE

Die Nasolabialfalte ist eine Vertiefung die bei den Nasenflügeln beginnt und schräg senkrecht zu den Außenwinkeln des Mundes verläuft. Im Laufe der Zeit wird sie immer sichtbarer und das kann Ihr Gesicht einen Grundausdruck von Müdigkeit und Abgespanntheit geben.

Es ist sehr gut möglich diesen unerwünschten Effekt mit dermal Fillern entgegenzuwirken. Die Vertiefung der Labialfalte läßt sich mildern und sieht so weniger Aufmerksamkeit auf sich. Je nach der Tiefe ihrer Nasolabialfalte und der Struktur ihrer Haut wählt der Facharzt ein dickeres oder dünneres Gel, das er unter der Falte injiziert damit ihre Ausstrahlung ganz unauffällig aber deutlich jünger wird. Das Ergebnis dieser Behandlung kann 12 bis 18 Monate anhalten.

Bei der Behandlung ihrer Nasolabialfalte ist es uns sehr wichtig das Volumen der Wangen und der Jochbeinen nicht aus dem Auge zu verlieren, denn wenn die an Kontur verloren haben kann eine Auffüllung das Ergebnis weiter verschönern indem die Nasolabialfalte „geliftet“ wird und so dazu beiträgt daß der Effekt vergrößert wird und länger anhält. Weitere Informationen lesen Sie unter Wangen und Jochbeine (link).

Rundum die Nasolabialfalte, entstehen sehr häufig feinere und untiefere Fältchen, die sogenannte Lachfalten. Die Ursache ist meistens eine starke Lachmimik bei einer an Geschmeidigkeit und Festigkeit verlierenden Haut. Die perfekte Lösung: ein Filler in Form eines Gels mittlerer Dicke.
 

Die Frage welche Behandlung für Sie persönlich die beste ist läßt sich erst beantworten nach dem ersten ausführlichen Beratungsgespräch mit Ihrem Kosmetischen Arzt.

 

TERMIN VEREINBAREN